Backup erstellen: so sichern Sie Ihre Daten mit Google Drive

Anzeige | Gastartikel

Unsere Handys haben sich mittlerweile zu tragbaren Datenspeichern entwickelt. Fotos, E-Mails und Bankdaten sind sensible Daten, die man nicht verlieren möchte. Darum sollte es zur Routine werden ein entsprechendes Backup durchzuführen. Backups kann man schnell und einfach manuell durchführen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen wie das geht.

Wieso sollte man ein Backup erstellen?

Wie bereits erwähnt, sind Backups wichtig für die Sicherheit Ihrer Daten. Wenn Sie Ihr Handy zum Beispiel fallen lassen oder Ihr Handy geklaut wird, sind auch Ihre Daten weg. Ein Backup sorgt im Ernstfall aber dafür, dass Ihre Daten woanders gesichert sind.

Es gibt einige Möglichkeiten, um Backups zu erstellen. Hier erklären wir Ihnen genauer, wie Sie ein Backup mit Google Drive durchführen können. Normalerweise werden die Backups automatisch im Hintergrund erstellt. Aber es gibt mittlerweile auch die Möglichkeit selbst ein Backup zu erstellen.

So erstellen Sie manuell ein Backup mit Google Drive:

  1. Gehen Sie zu “Einstellungen”;
  2. Klicken Sie auf “Systemeinstellungen”;
  3. Klicken Sie dann auf “Backup”;
  4. Unter “Backup erstellen mit Google Drive” sehen Sie nun die Option “Jetzt Backup erstellen”; klicken Sie hier um ein Backup zu machen

Jetzt wurde ein Backup von Ihrem Gerät gemacht. Leider sind Fotos, Videos und WhatsApp Gespräche nicht automatisch in diesem Backup enthalten. Hier müssen Sie mithilfe der jeweiligen App ein Backup erstellen.

Google Fotos: Backup für Ihre Fotos und Videos

Google Fotos ist eine App, mit der Sie Ihre Fotos und Videos sichern können. Die Foto- und Videoapp ist von Google selbst und sehr einfach zu bedienen.

So erstellen Sie ein Backup mit Google Fotos:

1.     Öffnen Sie “Google Fotos”;

2.     Loggen Sie sich in Ihren Google Account ein;

3.     Wählen Sie die Option “Einstellungen” aus;

4.     Wählen Sie “Backup und Synchronisation” aus.

Bitte beachten Sie, dass Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Gerät zur Verfügung haben, bevor Sie ein Backup durchführen. Falls Sie zu wenig Speicherplatz haben, können Ihre Daten nicht gesichert werden.

Mit einem Backup stellen Sie also sicher, dass Ihre Daten nicht verloren gehen. Das Backup ist sozusagen der innere Schutz für Ihre Daten. Von außen können Sie Ihr Handy oder Tablet mit einer Hülle schützen. Selbst wenn Sie Ihr Tablet einmal fallen lassen sollten, kann eine iPad Hülle größere Schäden vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.