Erfahrung Handyhuellen.de

Vom kleinsten Homeoffice und einem selbstgebauten Musikwürfel (inkl. Gewinnspiel)

Dieser Beitrag enthält lieb gemeinte Werbung.

Wir schreiben das Jahr 2020 und sitzen im Homeoffice…ok soweit so gut. Wir sind gesund, bester Laune und das Wetter ist prima. Aus Küche, Esszimmer, Schlafzimmer und Co. sind Arbeitsplätze geworden. Es sieht aus als wäre ein Tornado durchgezogen. Die vorhandenen Rechner wurde so gut es ging gekoppelt um vernünftig arbeiten zu können. Nach ein paar Woche hat sich der Zustand normalisiert und dann…ja und dann…dann gab es plötzlich für die beiden Großen keine Aufgaben mehr im Heft und auf Papier, sondern per App…uff. Also mussten noch mal zwei elektronische Arbeitsplätze geschaffen werden. Zum Glück gibt es auch bei mir eine große Kiste mit allerlei Elektronikgeräten. Also so gut es geht aus Raspberry, Bildschirm und Zubehör was für die Kids gezaubert. Nur eine Tastatur hat noch gefehlt. Und weil ich mir schon immer eine richtig mobile und kleine Tastatur kaufen wollte ist dann auch so eine geworden.

Erfahrung Handyhuellen.de

Und tatsächlich, mit Maus und Handy hat man damit einen ganz kleinen Arbeitsplatz mit dem richtig produktiv arbeiten kann. Ok meistens wurde anstelle vom Handy das Tablet angeschlossen aber es funktioniert. Wahnsinn, wenn man bedenkt wie groß die Rechner noch vor 20 Jahren waren und nun passt alles in 2 Hosentaschen. Übrigens nicht nur eine Alternative, wenn sich mal wieder alle um einen PC streiten, nein auch im Wohnwagen wo man immer versucht Platz und Gewicht zu sparen eine witzige Idee. Und weil ich schon in Shoppinglaune war, habe ich mir auch noch einen Popsocket gekauft.

Erfahrung Handyhuellen.de

Ich bin da durch Zufall drauf gestoßen, weil ich eine Halterung fürs Handy/Tablet gesucht habe und frage mich warum ich das nicht kannte. Super praktisch. Eine Schutzfolie, eine Huawei P Smart Z Hülle und eine Powerbank gab es dann auch noch. Wenn man schon alles in einem Shop findet war ich kaum zu bremsen.

Erfahrung Handyhuellen.de

Die Powerbank ist übrigens hier seit Wochen im Einsatz. Nicht nur weil sie durch die Personalisierung hübsch und einzigartig ist, sondern weil sie mein Bastelprojekt täglich sicher und wirklich extrem lange mit Strom versorgt. Handyzubehör selbst gestalten ist online ganz einfach. Und wenn ich mal wieder das Ladekabel im Urlaub vergessen habe, kann ich mir immerhin sicher sein, dass die Kids Ihre Powerbank bestimmt dabeihaben und ich durch die integrierten Kabel zuverlässig mitversorgt werden kann.

Erfahrung Handyhuellen.de
TonUINO front plate for IKEA Vildapel byPBeck3Dis licensed under theCreative Commons – Attributionlicense.

Tester gesucht!

Ihr liebt Gadgets auch so wie ich und findet immer eine Verwendung, dann macht doch mit und sichert Euch einen Gutschein. Mit dem könnt Ihr dann ein Produkt Eurer Wahl testen. Verratet mir, was Euer nächstes Projekt ist. Hinterlasst einfach bis zum  30.8.2020 um 12 Uhr einen Kommentar, dass Ihr testen möchtet und beachtet die TNB. 

Bitte beachten!

Ihr müsst meinem Blog als Abo folgen um teilnehmen zu können.

Euer Feedback schickt Ihr mir per Mail zu.

Die Gewinner werden hier auf dem Blog mit dem im Kommentar genannten Namen bekannt gegeben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnehmen dürfen alle volljährigen Personen mit deutscher Postadresse.

Ihr wollt immer auf den neuesten Stand sein? Dann abonniert meinen Blog.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 499 anderen Abonnenten an

 

5 Gedanken zu „Vom kleinsten Homeoffice und einem selbstgebauten Musikwürfel (inkl. Gewinnspiel)“

  1. Mein nächstes Projekt ist, mehr Fahrrad zu fahren und etwas mehr Bewegung. Für den Notfall habe ich auf den Touren mein Handy dabei und dazu benötige ich eine Handyhalterung für mein Fahrrad!

  2. Unser nächstes Projekt ist unser Badezimmer.
    Eigentlich sollte das noch warten aber durch Schimmel im Bad mussten wir es vorverlegen
    Jetzt aktuell ist aber erstmal die Eingewöhnung im Kindergarten unseres kleinen Prinzen dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.