remmers eco Ölfarbe bienenfreundlich Erfahrung

Bee [eco] – Bee kreativ – Bee bienenfreundlich (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige, enthält lieb gemeinte Werbung

Seit langem steht ein Gartenprojekt auf meiner Liste, welches ich nun endlich in Angriff nehmen und auch fertig stellen konnte. Auf Instagram hatte ich Euch schon einen kleinen Tipp gegeben. Ich wollte gerne ein Insektenhotel mit den Kindern bauen. Natürlich würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn wir auch Bienen davon überzeugen könnten bei uns einzuziehen. Aber prinzipiell sind erst einmal alle Insekten willkommen. Durch unsere Nähe zu Feld und Wald und einem großen Garten mit viel natürlicher Fläche summt und brummt es schon ordentlich. Das ist wichtig, denn es muss genügend Futter verfügbar sein, damit sich die kleinen, so wichtigen Tiere richtig wohl fühlen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unser Hotel welches wir liebevoll Insektel genannt haben darf daher von allen bewohnt werden. Warum unser Insektel erst jetzt entstanden ist, kann ich Euch genau erklären. Ich wollte gerne, dass es zu uns passt. Also zu uns und unserem Garten, unserer bunten Art. Ich wollte gerne, dass es farbig wird. Ich habe Euch in früheren Beiträgen schon erzählt, dass ich die Sachen aus Holz schütze und pflege und so sollte es hier auch gleich von Anfang an sein. Die Wahl fiel dann auf die von mir geliebten [eco] Ölfarben von Remmers, die sind jetzt nämlich ausgewiesen bienenfreundlich. Das ist mir generell wichtig, hier aber natürlich besonders, denn die neuen Gäste sollen sich ja so richtig wohl fühlen.

Bei so einem Projekt, wie diesem, wo es nicht auf eine ganz bestimmte Größe ankommt, weil z.B. das Maß für den Einbau eingehalten werden muss, schaue ich immer zuerst was ich so noch an Material dahabe. Wenn ich etwas kaufe, dann versuche ich es komplett auszunutzen. Also bei einem Balken mit 2 Metern Länge würde ich bei zwei benötigten Stücken dann einfach die Hälfte machen. So habe ich wenig verschnitt und Abfall. So ist nach und nach das Insektel entstanden. Auch hier wie immer mein Tipp, schleifen, schleifen, schleifen…

Bevor es an die farbliche Gestaltung ging, habe ich das Haus einmal aufgebaut um zu schauen, dass alles passt. Die Schrauben sind dann schnell wieder gelöst, denn es sieht einfach so viel besser aus, wenn jedes Brett einzeln gestrichen wird. Am besten 2 Mal, den Unterschied seht ihr im folgenden Bild. Die rechten 3 Latten sind bereits doppelt gestrichen.

Dass ich von der Verarbeitung der Farben so begeistert bin, habe ich Euch schon z.B. in meinem Projekt mit dem Eiswagen-Upcycling gezeigt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Daher möchte ich heute auf eine Eigenschaft der Ölfarben hinaus, die ich gerade im Hobbybereich total spannend finde. Die Farben lassen sich ganz hervorragend mischen.

Ich habe Euch ja anfangs schon erzählt, dass die Projekte die ich so habe immer zu mir passen müssen. Die Gestaltung der Rückwand unseres Insektels war mir daher besonders wichtig, schließlich schau ich da genau von der Terrasse aus drauf, da so ein Insektenhotel nach Süden ausgerichtet sein sollte. Ich habe mir daher überlegt, wie ich thematisch und farblich passen die Rückseite gestalten könnte und herausgekommen ist ein Wabenmuster in lauter grüntönen, gemischt aus den zwei Ölfarben tannengrün und cremeweiß (einem Rest den ich noch von einem anderen Projekt übrig hatte).

Abgesehen davon, dass sich die Farben super mischen lassen wollte ich Euch damit zeigen, dass sich die Farben so gut zu verarbeiten sind, dass auch so feine Abgrenzungen und Muster möglich sind. Also mir gefällt es total gut. Das Dach wurde zusätzlich mit Dachpappe geschützt, ich erhoffe mir so, dass es möglichst lange hält.

Ich finde es ist jetzt schon ein Hingucker im Garten und immerhin 2 Meter hoch, was hoffentlich genügend kleinen Tierchen Unterschlupf bieten wird. Über die Inneneinrichtung muss ich mir jetzt erstmal in Ruhe Gedanken machen, aber mit meinem schönen und stabilen Bau sind die besten Voraussetzungen dafür geschaffen. Egal wofür Ihr Farbe sucht, schaut mal, ob die [eco] Ölfarben von remmers nicht zu Euch passen würden.

Gewinnspiel

Ich habe Euch noch ein tolles Gewinnspiel mitgebracht. Ich verlose das Farbset an Euch. Alles was Ihr dafür tun müsst ist mir zu verraten, ob Ihr aktuell ein Projekt habt, wofür Ihr die Farbe gut brauchen könntet. Dafür habt Ihr bis zum 10.8.21 um 12 Uhr Zeit.

Bitte beachten:
Ihr müsst meinem Blog als Abo folgen um teilnehmen zu können. Die Gewinner werden hier auf dem Blog mit dem im Kommentar genannten Namen bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnehmen dürfen alle volljährigen Personen mit deutscher Postadresse.

Ihr wollt immer auf den neuesten Stand sein? Dann abonniert meinen Blog.

Blogabo

Ihr wollt immer auf den neuesten Stand sein? Dann abonniert meinen Blog.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 499 anderen Abonnenten an

 

8 Gedanken zu „Bee [eco] – Bee kreativ – Bee bienenfreundlich (inkl. Gewinnspiel)“

  1. Das Insektel ist wirklich richtig toll geworden. Ein Insektenhotel steht auch auf unserer Liste. Trotzdem ist unser nächstes Projekt erstmal ein neues Vogelhäuschen, da unseres definitiv schon bessere Zeiten gesehen hat.

  2. Hallöchen liebe Susanne,
    das hast Du und die Kids aber echt klasse hinbekommen!!! Da ich es auch immer gern bunt mag… (ich finde, es sieht doch immer gleich nach netten Menschen aus, die fröhlich sind und gut gelaunt sind) würde ich mich sehr über den Gewinn der schönen Ölfarben freuen. Projekte habe ich immer genug am Start (mein Bastel-& Kreativzimmer ist voll davon) und wenn ich ehrlich bin, ist an den einen oder anderen schon wieder mal neue Farbe nötig. Und dann ganz neu ist ein schöner, alter runder Tisch der auf unserer Terrasse stehen soll. Den habe ich vor ca. 1 Woche abgeholt war ein Geschenk von Leuten die ihn abgegeben habe und der würde sicher klasse mit deiner Farbe aussehen! Also wenn ich darf, mache ich einen Hüpfer in deinen Lostopf und sende ganz liebe Grüße und alles Gute für Dich und deine Lieben!

  3. Jupp, ich habe ein Projekt wo ich die Farbe super verwenden kann.
    Unser Vogel-Futterhaus ist eigentlich dauernd überfüllt, obwohl es schon recht groß ist. Daher wollte ich ein neues bauen und da wäre die Farbe passend. 🙂

  4. Hi, ich hab noch keine Neuheit von Kneipp entdeckt, möchte aber auch nicht mitmachen 😉
    wollte dir nur sagen ,dass euer Insektel megaaa geworden ist, ich hoffe ihr bekommt viele kleine Gäste 🙂

    1. Hallo Gabriele, das mit Kneipp, war natürlich ein Tippfehler…danke Dir für die Rückmeldung…;)
      Ich freue mich schon so aufs Einrichten. Wir haben ja schon ganz viele kleine Bewohner aber ich hoffe es werden noch mehr. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.